Die Gastro ist vom 4.10 bis 11.10.21 geschlossen.

< News

15 July 2020

Newsletter 07/2020

Liebe Mitglieder des WTHC,

I. Mitgliederversammlung am 23.06.2020

Am 23.06.2020 konnte die im März aus bekannten Gründen ausgefallene Mitgliederversammlung nachgeholt werden.

Von Gerd Leilich hervorragend vorbereitet fanden sich knapp 40 Mitglieder zur Versammlung ein, nahmen auf vorher abstandsgerecht aufgestellten Stühlen Platz und trugen sich in die vorbereiteten Teilnehmerlisten ein.

Der bisherige Vorstand um Gerd Leilich, Dirk Borwitzky, Willi Klein und Michael Kramer erstattete zunächst Bericht, wurde nach dem Bericht der Kassenprüfer einstimmig entlastet und erklärte dann seinen (vorzeitigen) Rücktritt, um den Weg frei zu machen für einen Generationenwechsel.

Mit großem Applaus, jeweils einer guten Flasche Rotwein und einer persönlichen Würdigung durch den früheren 1. Vorsitzenden Peter Holk wurde der bisherige Vorstand verabschiedet.

Einzig Ferdi Ehrich, unser erfahrener und im Verband bestens vernetzter Sportwart, stellte sich erneut zur Wahl und wurde für 3 weitere Jahre bestätigt.

Anschließend stellten sich Lutz Wegerich (1. Vorsitzender), Torsten Sigwart (2. Vorsitzender), Dr. Axel Mutscher (Schatzmeister), Vincent Meyn (weiteres Vorstandsmitglied) und Niels Doering (weiteres Vorstandsmitglied) zur Wahl und wurden allesamt einstimmig bei jeweils einer Enthaltung gewählt.

Als 2. Kassenprüfer neben Lothar Prang wurde Dr. Jörg Oltrogge bestellt.

Dirk Borwitzky, seit Jahrzehnten durchgehend zum Wohle des Vereins aktiv, wurde neben Christian Iversen und Richard Kröss in den Ältestenrat gewählt.

Alle Gewählten nahmen die Wahl dankend an. Das vollständige Protokoll der Mitgliederversammlung findet ihr hier.

II. Ideen für eine gemeinsame Zukunft

Wir als neuer Vorstand haben uns schon ganz viele Gedanken darüber gemacht, wie wir die Mitgliedschaft im WTHC und die Bedingungen für das Tennis- und Beachvolleyballspielen möglicherweise noch attraktiver gestalten können.

Erste Themen für uns sind die bessere Wahrnehmbarkeit des Clubs nach außen (und auch nach innen), eine (nicht nur) für Familien und Ehepaare attraktivere Gestaltung der Mitgliedsbeiträge, mehr gemeinsame Veranstaltungen für die Mitglieder und eine mögliche Modernisierung der Gastronomie und der Umkleidekabinen.

Wir sind aber gleichzeitig fest davon überzeugt, dass aus den Reihen der Mitglieder noch sehr viel mehr tolle Ideen kommen können und möchten Euch alle herzlich dazu einladen, uns mitzuteilen, wo Ihr Verbesserungsmöglichkeiten seht, was Euch nicht oder auch besonders gut gefällt, was Euch besonders wichtig ist und wo Ihr vielleicht auch selbst Lust hättet, die Zukunft des WTHC mitzugestalten.

Schreibt einfach an feedback@wthc-volksdorf.de. Uns sind alle Rückmeldungen, ob lang oder kurz, jederzeit willkommen.

III. Weitere Lockerungen im Spielbetrieb seit dem 01.07.2020

Zum 01.07.2020 hat der Senat der FHH Änderungen der SARS-CoV-2- Eindämmungsverordnung beschlossen, die zu weiteren Lockerungen im Spielbetrieb führen:

Danach ist Folgendes wieder möglich:

  • Sport mit Körperkontakt und ohne Abstand für Gruppen von bis zu 10 Personen
  • Das gilt für Sport in und auf öffentlichen, schulischen und privaten Sportanlagen, im Freien wie in geschlossenen Räumen. Sportarten wie Beachvolleyball und Tennis (Doppel) können damit in ihren gewohnten Betrieb zurückkehren. Entsprechende Schutzkonzepte sind bei Sportarten in geschlossenen Räumen nach § 6 zu erstellen und die Kontaktnachverfolgung nach §7 ist einzuhalten.

Dies bedeutet für uns konkret Folgendes:

  • Die Punktspiele nach den Ferien können wie zuletzt geplant stattfinden, sowohl für die Erwachsenen als auch für die Jugendlichen. Auch (LK-) Turniere und die Hamburger Meisterschaften finden wieder statt.
  • Wegen der Vorschriften zur Kontaktverfolgung (auf Verlangen müssen wir 4 Wochen rückwirkend nachweisen können, wer sich wann auf der Anlage befunden hat) muss sich jeder, der Einzel oder Doppel spielen möchte, bitte weiterhin unbedingt über bookandplay anmelden und eintragen, mit wem sie/er gespielt hat. Ausnahmen darf es bitte nicht geben!
  • Die Umkleideräume und Duschen können wieder genutzt werden! Allerdings müssen wir gewährleisten, dass der Mindestabstand von 1,5m weiter eingehalten wird. Daher werden die Umkleideräume jeweils für maximal 2 Personen gleichzeitig zugelassen, wobei immer nur eine Person zurzeit die Dusche(n) nutzen darf. Eine entsprechende Beschilderung findet Ihr ab sofort an den Türen der Umkleidekabinen.
  • Wer nicht zum Tennisspielen auf die Anlage kommt, sondern nur „zum Bier danach“, zum Anfeuern oder Zugucken, muss sich bitte in die bei Familie Ramm (unten an der Hütte oder oben in den Clubräumen) ausliegenden Listen eintragen!

IV. Aktion neue Mitglieder gilt weiter

Weiterhin gilt und darf von Euch bitte jeder und jedem erzählt werden: Tennisinteressierte, die ab dem 01.06.2020 in den Verein eintreten, zahlen für dieses Jahr nur den halben regulären Mitgliedsbeitrag (2021 dann natürlich den vollen) und Neumitglieder, die unserem Verein erst nach den Sommerferien (ab dem 06.08.) beitreten, für dieses Jahr sogar nur 25% des Jahresbeitrags.

Sowohl wir als auch die Trainer sind jederzeit ansprechbar, vermitteln bei Bedarf Spielpartner und zeigen Neugierigen gerne einmal unsere wunderschöne Anlage.

V. Beachvolleyball und Nutzung der Halle

Die Beachvolleyball- und unsere Hallentennisplätze können ebenfalls weiterhin über bookandplay gebucht werden.

Liebe Tennisfreunde,

wir freuen uns darauf, die Zukunft des WTHC mit Euch gemeinsam zu gestalten. Sprecht uns bei Fragen, Vorschlägen oder auch Kritik bitte jederzeit an. Wir glauben fest daran, dass unser Verein mit seiner wunderschönen Anlage großes Potenzial hat. Bleibt gesund!

Euer Vorstand des WTHC